Zürich

Was soll ich über meine Heimatstadt schreiben, vieles und nichts, weil es nicht authentisch wirkt, da hier definitiv Eigeninteresse mitspielt, wer würde nicht seine eigene Stadt gutsprechen ;-) 

Das ist auch ein Grund wieso ich nie einen Blog über Italien schreiben würde. 

 

Ich habe aber Zürich auch im Rahmen der #Staycation2020 zweimal besucht. Einmal war ich in der City und einmal im Kreis 5 im Viaduktquartier. Deshalb berichte ich hier nur kurz über meine zwei Ausflügen in Zürich.

                                            __________________________________________

 

Hello Friends from Sweden, Norway, USA and Latinos...this Post about my City will give you a little Impression about Zürich. I write my Blog in German , because is the languages with Italian that is mine.

But if you want to have any informations about Zürich or about my Scandinavianlifestyle don't hasitate to contact me, I will always give you an answer and give you Informations, as I do it already with someone of you. Thank you to follow me !!!

 

Carissimi connazionali che seguono Scandilombi, se volete sapere di più sul mio conto allora andate su Scandilombi in Italiano, li troverete informazioni riguardante il mio Blog.

Su gentile richtesta di un paio di voi, troverete qui delle foto del centro città, fatti durante la mia estate a casa. I testi sono in tedesco, perché fa parte del mio Blog ma in qualsiasi momento decideste di venire a visitare la mia bellissima città non esitate di contattarmi, posso darvi delle informazioni su Zurigo di prima persona, visto che ci sono nata e cresciuta e posso chiamarla oggi come CASA MIA ! 

 


Zürich City

WO ?

Altstadt des Hautportes des Kantons Zürich, alles zu Fuss zu erreichen.

 

WAS ?

Wichtige Gebäude von Zürich und Flaniermeile mit wunderbaren Gassen und Hotspots. 

 

INFOS :

www.zuerich.com

www.myswitzerland.com

www.zhwelt.ch

 

 


Altstadt /Old Town ZH

Grossmünster,Fraumünster

St. Peter, Wasserkirche.....

 

8000 Zürich


Grossmünster

Einer der meist fotografierten Motiven in der Altstadt ist der Grossmünster. Die evangelisch-reformierte Kirche ist den Patronen der Stadt, Felix und Regula gewidmet. Das Wahrzeichen der Kirche sind die Doppeltürme. 

Diese Bilder wurden von mir auf der Rathausbrücke beim Hotel Storchen erstellt. Vor allem Samstags, liebe ich es dorthin zu gehen und mich mit Touristen aus aller Welt zu unterhalten. Ich sitze gerne auf diese Brücke und beobachte das rege Treiben der Menschen, immer wieder ein total spannendes Erlebnis. 

 

 

Fraumünster, St. Peter und Zunft zur Meise

Gegenüber der Limmat, Fluss der nebst der Sihl durch die Stadt läuft und eben hier die Altstadt Zürichs teilt, stehen die beiden anderen wichtigen Kirchen.

 

Die Fraumünster-Kirche, im Vordergrund mit ihren weltbekannten Chagall und Giacometti-Fenster und die Sankt Peters Kirche mit dem grössten Zifferblatt Europas. 

 

Auf dem Bild unten rechts auch noch zu sehen, das wunderschöne Gebäude der Zunft zur Meise mit dem prunkvollem Ballsaal, welche gerne für grössere Anlässe oder, wer sich das leisten kann, für Hochzeiten gerne genutzt wird. 

Diesmal wollte ich aber mal kurz sehen, wie die Innenstadt nun während diesem Corona-Sommern so besucht ist. Ich muss gestehen, dass es weniger als gar keine Asiaten, Araber und Inder in der Stadt hat, Länder woher die meisten Touristen kommen. Aber auch " meine" Italos vermisste ich. Dabei hatte es einige Besucher aus den Nachbarländer Frankreich und Deutschland. In den meisten Geschäften herrschen BAG Vorschriften und überall kann man sich beim Betreten des Shops, egal klein oder gross, sich die Hände desinfizieren. 

Ich stattete einen kurzen Besuch in meinen Lieblingshops in der Altstadt, um mich mit einigen Produkten zu decken, aber auch um mir die neuen Modetrends anzusehen. Fika mache ich fast immer, wenn ich in der City bin, diesmal gab es aber keinen heissen Kaffee sonder einen leckeren Shake. 

Impressionen von Scandilombi

Viadukt

Eines für mich spannendste Orte in der Stadt Zürich ist der Kreis 5 mit seinen Viaduktbögen. 

Ich liebe es hier zu verweilen, unter den Bögen zu flanieren und immer wieder neue Geschäfte und Ecken zu entdecken. Es ist für mich "Place to be", nicht weil ich mich als Hypster abstempele, wie viele Zürcher so gerne die Kreis 5 Menschen nennen, nein sondern weil dort das Zürich der Zukunft pulsiert, die Industrialisierung der Stadt, kann man in diesem Quartier besonders an der eigenen Haut spüren. Wenn ich denke wie das hier vor 30 Jahren alles ausgesehen hat. Ein Quartier, dass total am aufkommen ist, man kann es lieben oder auch hassen. Fakt ist, dass es genau der komplette Gegensatz zur Zürcher Altstadt ist, weit weg von Geschichte und Bahnhofstrasse. 

Prime Tower

Hier im Viaduktquartier befindet sich auch ein Gebäude, das mich immer wieder beeindruckt und immer wieder gerne ein Motiv für meine Fotos ist. Das 126 Meter hohe Gebäude hat 36 Stockwerke und beherbergt das Restaurant mit atemberaubender Aussicht über Zürich, das Clouds. 

Auch hier gehe ich immer wieder gerne eine Runde drehen um mir mal die Schaufenster der Boutiquen in den Bögen anzuschauen. Ich finde es immer wieder spannend hier neue Dinge zu entdecken. Da es Sommer ist und die Stadt in dieser Zeit nicht nur am Tag pulsiert, durfte ich mal an einem Abend an einem Rooftop-Shooting mit anderen Influencern der Stadt, von einem Dach im Kreis 5 dabei sein.

Sehr eindrücklich die Lichter der Stadt von oben zu sehen, und dabei den Sternenhimmel zu erkunden. Diejenigen, welche mir auf Instagram folgen, wissen wie gerne ich das tue.  Es war ein tolles Erlebnis !