Hey !

Schön hat es dich auf meine Homepage verschlagen.

 

Darf ich mich vorstellen?

Ich bin Scandilombi, eine Südländerin, die sich Hals über Kopf in Schweden verliebt hat. 

Lebe seit Geburt in der Schweiz, bin verheiratet und Mutter von zwei temperamentvollen Buben im Schulalter. 

 

Viele Jahre zuvor, hat mich der Norden fasziniert. Der komplette Gegensatz zu meinem Ursprungsland Italien. Deshalb fragen mich so vielen Menschen, was mich an Schweden so fasziniert. 

 

Hier werde ich dir meine Faszination, auf meine ganz persönliche Art erklären.

Nebst Fotos, meiner unvergesslichen Schwedenreisen, teile ich sehr gerne meine Erfahrungen, Tipps, wichtige Adressen, Artikel und Informationsmaterial, welche ich in den letzten Jahren gesammelt habe.

Ich versuche stets authentisch und informativ zu bleiben um dich, als Follower, Schweden Näher zu bringen. Sicherlich werde ich, mal hin und da, einen Tippfehler verstecken, ich bin halt kein Roboter ;-)  oder eventuell werde ich was auf eine Art schreiben, die dir nicht gefallen wird, mag sein, zum Glück sind Geschmäcker verschieden. 

 

Also dann, leg dich zurück viel Spass auf meinem Blog (das immer wieder mit neuen Storys aktualisiert wird) und wie die Schweden sagen:

 

" Välkommen ! " 

 


Scanditripps

Folge mir – auf Schritt und Tritt

Stockholm 

               Göteborg 

Malmö




Ich habe nun in den letzten Jahren, die drei grössten Städte von Schweden mehrmals besucht und Vieles erleben dürfen. Meine Reisen machte ich mehrheitlich mit meiner Familie, mein Mann und meine zwei Söhne, welche im Schulalter sind, aber auch mit meiner guten Freundin. Touristenorte schaue ich mir an, aber lieber entdecke ich Orte, welche selten oder gar nicht in bekannten Reiseführer beschrieben werden. Ich mag nicht, den Rummel der Touristenmassen, noch weniger,  wenn ich genervt vor einem Denkmal lange anstehen muss, und dann noch horrende Preise für ein paar Minuten Enttäuschung zahle. Dann spare ich mir das Geld und die Nerven, schau es mir im Reiseführer an, einen Blick live im Sinne "nice to know, ach da ist es" und konzentriere mich auf Dinge, welche mir und meiner Familie interessieren. Mit Kinden zu reisen, mag ab und zu anstrengend sein, weil meistens mein Rhythmus, mit dem der Kids nicht vollkommen entspricht, vor allem während dem "Shoppingmodus" da gehen die Meinungen meiner Männer eher auseinander. Doch was ich am liebsten mag, am Reisen mit Kindern, ist deren Entdeckungssinn, immer nach der Suche von Action und Abenteuer und "strange" Dinge LOL ;-) aber glaube mir, nur so,  mit Kinderaugen, kannst du die tollsten Dinge entdecken und die Gefühle die du dabei fühlen darfst, die sind mehrheitlich unbezahlbar. Das zum Thema die Welt mit Kinderaugen sehen , I like it ! ---Daumen hoch !

Mit der Zeit werde ich hier, hoffe es zumindest, weiter von vielen anderen, wunderbaren Orten im Norden berichten.

Ich möchte liebend gerne noch den Norden von Schweden erkunden, Finnland und Norwegen entdecken, sowie Island erleben und einmal im leben nach Spitzbergen und Grönland reisen. 

Zudem träume ich die Polarlichter zu sehen, mit den Saamis Rennierschlitten zu fahren und in den Lofoten den Walen beim Schwimmen zusehen. Wie du siehst, erwartet dich noch einiges auf diesem Blog. 

 

Deine Scandilombi